Rezension: Die Grimm Chronicen – Die Apfelprinzessin

Was für ein Buch. Ich bin einfach sprachlos. Da hat man es vom elektronischen SuB endlich befreit und dann ist es so ein Knalleffekt. Baaaam und man ist verzaubert.
Ich hatte mich ja schon letztes Jahr in dieses Cover verliebt, vom Klappentext überzeugen lassen und mich durch die Challenge riesig drauf gefreut. Leider, ja wirklich leider, kam es dann anders und ich las eine Reihe weiter, die dieses Buch in den Hintergrund und Vergessenheit geraten ließ.

Nun setzte ich mich mittags dran und musste es bis auf ca. 24 Seiten pausieren lassen, weil der Hund mal Gassi gehen musste.  Ich war wirklich sowas von drin in dem Buch und das ist selten. Es war wie ein Rausch und diese realen Orte vermischten sich so mit Fantasy, dass ich einfach immer weiter lesen wollte bzw. musste. Und dieser Schreibstil… So flüssig, teils lyrisch und bezaubernd… Ich bin einfach immer noch sprachlos und kann kaum die richtigen Worte finden.
Maya, du hast einen neuen Fan!

Worum geht es aber eigentlich: Will besucht mit seiner Freundin Maggy in regelmäßigen Abständen seinen Vater in der Psychiatrie und dies auch noch mit Qualen. Er kann es einfach nicht mehr hören, dass sein Vater von mystischen Orten redet oder von Dingen, die nur er so sieht und sich somit in Wills Augen einfach was dazu dichtet. Maggy geht damit zwar souverän um, aber Will kann einfach nur mit den Augen rollen. Eines abends taucht dann auch noch ein kleiner, älterer Mann auf, der wirklich aus einem Märchen stammen könnte und stellt plötzlich seine heile Welt auf den Kopf… Ist vielleicht doch was an Vaters Welt dran?

Ich kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen. Lasst euch von realen Orten verzaubern, die ihr im Anschluss sogar besuchen könnt und seht sie mit anderen Augen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s