Rezension: Die Grimm Chroniken – der schlafende Tod

Nun habe ich den dritten Teil der Grimm Chroniken gelesen und *schwubs* ist das Lesevergnügen schon wieder zu Ende.

Wie immer lässt sich der Teil flüssig und spannend lesen, sodass das Buch regelrecht dahinfließt.

Die Grimm Chroniken sind mehr als eine Märchenadaption, da mehrere Märchen aufeinander treffen und somit eine neue Geschichte bilden. Auch merkt man immer mehr, dass dies keine Friede-Freude-Eierkuchen Welt ist, da immer wieder neue Grausamkeiten auftauchen und ich genau das liebe.  Wer die ersten beiden Teile kennt, weiß was ich meine.

Im Fokus stehen hier aber Mary und Dorian und wie sich ihre Beziehung und Zukunft entwickelt.  Vor allem sind Dinge passiert mit denen ich eher weniger gerechnet hätte.

Ich will mehr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s