Rezension: Goulard Saga 1

Im ersten Band geht es schon spannend zu und es werden gleich mehrere Schauplätze beschrieben, an denen sich eine spannende Handlung entfaltet.
Zum einen geht es nach Schottland, wo die ganze Geschichte ihren Ursprung hat – und ich wirklich von der Idee verzaubert war – und zum anderen geht es entlang des Rheins.

Die ganze Story wirkt ausgereift und auch die Erzählung mit dem Ursprung der Saga war spannend.
Das Cover ist wirklich mystisch und vereint meiner Meinung nach Schottland und auch den Rhein. Zumindest könnte man das Wasser für beide Schauplätze so interpretieren. Außerdem ist der Rabe im Fokus inmitten des Amuletts, welche beide eine

 

tagende Rolle spielen und der Kern der Geschichte sind.

Eonie wusste, dass Thorsten sie in seinem dunklen Bann gefangen halten und für immer in einem Käfig aus haltlosen Gefühlen sperren würde, die aus Argwohn, Angst, Abneigung und gleichermaßen einer unergründlichen Anziehungskraft bestanden.

Eonie beschreibt sich selbst als zurückhaltend, ernst, unauffällig und zerbrechlich, was ich so eigentlich gar nicht empfand. Für mich war sie situationsbedingt echt taff. Einzig die familiäre Situation hat sie im Griff und da ist sie alles andere als stark.

Thorsten ist mir ein Rätsel und ich bin gespannt, was er noch so zu bieten hat, außer seinen kohlrabenschwarzen Augen und dem mystischen Erscheinungsbild. Nur auf den Mund gefallen, scheint er nicht zu sein, wenn er mal was zu sagen hat.

Ich kann diesen Serienauftakt zumindest jedem empfehlen, der Geschichte mag, eine dazu passende Schreibweise, die nicht fehl am Platz wirkt, sondern besonders und Fantasy liebt.
Ich denke, jede Altersklasse wird dieses Buch mögen.

 

♥ Lieben Dank für das Rezensionsexemplar.♥

 

Dieses Buch bekommt 5 von 5 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s