Silberschwingen 2 – Rebellin der Nacht

 

Kein Buch für schwache Nerven.
***Fortsetzung Band 2***

 

 

 

Der zweite Teil der Dilogie und somit das Finale rund um Thorn, einem mächtigen Halbwesen und Lucien, der sich seiner Gefühle nicht sicher ist. Thorn muss sich über ihre Gefühle klar werden und was sie wirklich erreichen möchte. Erschwert wird es durch ihren Vater, durch den sie Geheimnisse erfährt, die alles verändern.

 

Diese Fortsetzung reiht sich nahtlos an Teil eins an, was ich super gelungen finde. Zudem wird noch etwas aus Thorns Sicht erzählt, was es noch spannender macht.

Ansonsten ist der Anfang eher informativ, als das viel passiert. So bekam man noch einen guten Überblick über die Geschichte und es rundete alles ab.

Es gab bekannte Orte und sogar eine bekannte Sage, was mir richtig gut gefallen hat. Ich lese nämlich gerne etwas über Realität, gepaart mit Fantasy.

 

Es gab allerdings viele grausame Einzelheiten, die vielleicht nicht jedem Leser gefallen, dieses Buch aber einzigartig machen und eher Erwachsene Leser anspricht. Gerade im Fantasybereich selten und mir recht willkommen. Vieles ist doch recht weichgespült.

 

Eine gelungene Dilogie, die zwar nicht viel Neues beinhaltet, aber gerade durch den nicht seichten Schreibstil hervorsticht und überzeugt.

 

Und erst recht dieses passende Cover, was farblich die Stimmung des Buches einfängt.

 

♥ Lieben Dank für das Rezensionsexemplar.♥

Dieses Buch bekommt 4 von 5 Möwen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s