Rezension: Goulard Saga Episode 3

Eonie hat ein Gespräch zwischen Ursa und Thorsten belauscht, wo Thorsten Schuld an einem Mord tragen soll und kann es nicht glauben – sind die Wogen doch endlich geglättet.  Nun will sie erst recht das Geheimnis der Weinsteins lüften und begibt sich auf die Suche. Leider sind da aber auch noch die Nebelfeen und sie wird immer mehr in eine okkulte Intrige gezogen.

Anna Neunsiegel, hat die dritte Episode der “Goulard Saga“ veröffentlicht und darauf habe ich wieder mal sehnsüchtig gewartet. So langsam wird es noch mystischer und geheimnisvoller und ich bin echt gespannt, wie es mal wieder weitergeht. Seufz. Absolute Suchtgefahr!

In dieser Folge werden Fragen gestillt und neue kommen auf. Darauf gehe ich aber nicht näher ein, aber eine Andeutung ist machbar. 😉 Eonie erkennt immer mehr was so Sache ist und Thorsten wirkt nicht mehr ganz so geheimsnisvoll. Ob dem aber wirklich so ist?
Leider musste ich auch feststellen, dass es so langsam auf den Showdown hinausläuft, was ich wirklich schade finde. Ich würde mir da echt ein Staffelfinale wünschen und somit die Vorfreude auf Staffel 2 haben.

Der Schreibstil ist gewohnt einzigartig, flüssig und hat einige Spannungsbögen parat. Man kann sich komplett in die Geschichte verlieren, treiben lassen und am Ende verzweifeln, weil wieder eine lange Wartezeit bevorsteht. Es ist einfach ein mystisches Leseerlebnis, was einem mit dem Mantel der Spannung umhüllt und einen dennoch stellenweise frösteln lässt. Ich liebe es einfach

 

♥ Lieben Dank für das Rezensionsexemplar.♥

 

Dieses Buch bekommt 5 von 5 Möwen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s