Rezension: Eiselfen – Das Bündnis

Es herrscht Krieg zwischen den Eiselfen und den Auenelfen. Um diesen zu gewinnen, lässt  König Thírion die junge Priesterin Auriel aus dem Volk der Auenelfen entführen.  Als sie sich in einem Kerker widerfindet spielt das Schicksal ihr vieles in die Hände. Wird sie ihr Volk retten können?
Was hält die Zukunft bereit? Krieg oder Frieden ?

Dieses Buch lässt sich leicht und flüssig lesen. Ich war sofort in der Geschichte gefangen und vom Schreibstil begeistert. Er ist detalliert und der Geschichte angepasst, ohne überladen zu wirken.

Die Charaktere sind wirklich gut beschrieben, sodas ich einen guten ersten Eindruck hatte und dennoch von ihrer Vielschichtigkeit überrascht wurde. Im Laufe der Handlung nehmen sie doch unerwartete Züge an.

Mein Fazit lautet: Eine mitreißende Geschichte über Krieg, Freundschaft und Liebe in einer Zeit des Umbruchs.
Für den Einstieg einer Reihe, genau richtig. Es fehlt weder an Spannung, noch an Tiefgang.


♥ Lieben Dank für das Rezensionsexemplar.♥

Dieses Buch bekommt 5 Möwen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s