Rezension: Die Ring Chroniken

Der Arzt diagnostizierte Ignigitis, die „Feuerkrankheit“ Daraufhin folgten etliche Allergietestes, die allsamt kein Ergebnis brachten.
Ich hätte denen schon erzählen können, was mir fehlt: Ich bin allergisch gegen Lügen.
Oder ich bin wirklich verrückt.

59538689_605335283277944_1367646921396584448_nDie 16-jährige Emony verfügt über die Gabe, Lügen zu erkennen. Was für viele bestimmt eine Wohltat wäre und das Leben vereinfachen würde, ist für Emony allerdings gefährlich. Als sie die Rauring Wüste verlässt, um der mörderischen Hitze und dem quälenden Durst zu entkommen, muss sie eine Ausbildung bei dem Unternehmen beginnen, das die weltweite Wasserversorgung kontrolliert. Der einzig ehrliche Mensch scheint ihr Ausbilder Kohen zu sein, für den sie bald mehr empfindet. Kann sie ihm im Kampf gegen den übermächtigen Gegner vertrauen und wie groß sind all die Lügen?

Im Jahre 2210 herrscht Wasserknappheit auf der Erde und die Bevölkerung teilt sich in arm und reich. Wenn ich so an den Klimawandel denke und an die Geschichte, kam es mir sehr oft vor, dass mein Herz nicht nur vor Spannung schneller schlug. Denn genau so oder so ähnlich könnte es uns mal ergehen. Die Unterschiede zwischen den beiden Bereichen sind wirklich sehr gegensätzlich, erschreckend und erdrückend…


Natürlich gibt es auch haufenweise Sci-Fi-Elemente, die ich mir erstmal einprägen musste. Sie sind sehr detalliert beschrieben, weshalb Fans wohl gut auf ihre Kosten kommen werden.

Der Schreibstil von Erin Lenaris hat mir gut gefallen. Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive geschrieben, sehr flüssig und leicht zu lesen, sodass die Seiten sehr schnell verflogen sind. Da kamen mir die 3 Stunden im Wartezimmer wie ein bildgewaltiger Film vor und ich fieberte mit einer dynamischen und sehr willensstarken Emony mit.
Manches war auch sehr traurig und mein tierliebes Herz weinte bitterliche Tränen.

♥ Lieben Dank für das Rezensionsexemplar.♥

 

Dieses Buch bekommt 4 von 5 Möwen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s