Rezension: Glacies – Königreich der Kälte

Kiana ist in den Kerkern der Eiskönigin gefangen und fristet ihr Dasein im Dunkeln, obwohl sie eigentlich Thronerbin ist. Als eines Tages ausgerechnet die Eisprinzessin Skadi ihr zur Flucht verhilft, scheint sich das Blatt zu wenden. Sie tauchen bei Raik – dem verstoßenen Sohn der Eiskönigin – unter, erfahren von einer Prophezeiung und beschließen zu kämpfen. Für das Volk und die Krone. Doch die Wächter der Eiskönigin sind ihnen dicht auf den Fersen…

Als ich vom Buch und der Suche nach einem Bloggerteam erfuhr, war ich gleich Feuer und Flamme für die Eiszeit. Es versprach ein Lesevergnügen zu werden und eine leserische Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen.
Ein paar Wochen später hielt ich es in den Händen und war verzaubert. Die Farben kamen noch viel besser zur Geltung, obwohl die Fotos auf Instagram schon gigantisch waren, und mit der Innengestaltung untermalt, einfach ein Schmuckstück. Hier passt definitiv alles zusammen und erfreut das Leserherz. Liebe zum Detail.

In dem Buch ging es dann rasant zu. Schnell war man in der Geschichte drin und mitten in einer Flucht aus den Fängen der Kälte und Oberflächlichkeit. An der Spitze des Volkes sitzt wahrhaftig eine Königin, in dessen Adern Eiswasser fließt und die ein Herz aus Eis besitzt. Sie schwimmt im Reichtum, schätzt ihres Gleichen und zeigt nur wenig Gefühl.
Daher finde ich es umso bezaubernder, wie stark und auch mutig Skadi und Kiana sind. Sie sind der perfekte Kontrast und ihr Weg ist Gefühl und Liebe zu den unteren Schichten. Sie sehen mit dem Herzen.
Aber auch eine andere Lebenswandlung hat mir gut gefallen und zeigt, wie die Welt sein kann, wenn man vieles hinterfragt.

Jedes Kapitel war daher einzigartig. Es wechselt von Mut zur Flucht, vom Mut zum Eingestehen seiner Selbst, dem Kampf um Gut und Böse und der Hoffnung und der rosaroten Brille und dies Alles mit so viel Gefühl in jeder Szene.

Die Autorin, Jasmin Iser, hat mit diesem Winterbuch einen super Einstieg in die Jahreszeiten – Tetralogie geschaffen, sodass ich absolut gefesselt war. Es gibt unverhoffte Wendungen, Spannungsbögen, Gefühl und eine detailreiche, spannende Welt, die den Leser fesselt.
Ich freue mich daher schon wahnsinnig auf die nächste Jahreszeit.

♥ Lieben Dank für das Rezensionsexemplar.♥

Dieses Buch bekommt 5 von 5 Möwen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s