Rezension: Flussaufwärts mit dir

Dieses Buch lässt sich sehr leicht lesen und ist eine gute Geschichte für zwischendurch.

Als ich das Buch anfing, war ich schnell in der Geschichte drin und habe durch die Ich Perspektive, mich gut in Lola hinein versetzen können. Ein besonderes Highlight waren aber ihre humorvollen Gedanken, die mich hin und wieder in einen Lachflash zogen.

Die Themen Sucht und der Mut, um seine Träume zu kämpfen, wurden in den Mittelpunkt gestellt, sowie die verschiedenen Welten, aus denen die beiden Hauptprotagonisten kommen und auch ihre beste Freundin. Somit wird die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt und auch die zarte Beziehung zwischen Lola und Liam.

Beeindruckend fand ich, wie authentisch die Welt von Lola und Liam beschrieben wurden, vor allem weil es ein Debütroman ist.
Und da kommen wir auch schon zum Knackpunkt, denn Stellenweise hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht. Es ging schnell voran und man hätte noch mehr aus den jeweiligen Situationen herausholen können. Nichtdestotrotz konnte ich mich gut in die unterschiedlichen Welten hineinversetzen und hatte auch die Szenerie gut vor Augen.

♥ Lieben Dank für das Rezensionsexemplar.♥


Dieses Buch bekommt 3 von 5 Möwen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s