Autumn und Leaf“ ist die neue Dystopie von J.K.Bloom, welche mich von Anfang an in seinen Bann zog. Ich hatte sie test-gelesen und auch die fertige Version, ist einfach inhaltlich erschreckend und richtig gut umgesetzt. Die Story geht ans Herz und wird euch definitiv an die Grenzen bringen.

In dieser Geschichte geht es nämlich um Produkte, die ihrem Besitzer dienen sollen – ohne jegliche Gefühle und Willen. Sie müssen funktionieren und sind einem Leben ausgesetzt, dass einem Martyrium gleicht. Autumn und Leaf sind allerdings anders. Sie gaben sich Namen, haben Gefühle und Sehnsüchte und den unbändigen Wunsch, frei zu sein. Sie streben nach Anerkennung, Gleichberechtigung, Freiheit und Liebe. Doch der Weg dahin ist steinig, denn bei der geplanten Flucht, werden sie durch unvorhersehbare Ereignisse getrennt…

Wie stark kann eine Liebe sein, wenn einem die Erinnerungen fehlen und man dennoch einen Schleier von Verbundenheit spürt?
Wie stark kann ein Mensch sein, wenn es bis über den Rand des Erträglichen hinaus gehen muss und dabei noch unterdrückt wird?
Wo endet die Grenze zwischen Produkt und menschlichem Empfinden?

Die Geschichte spielt über einen Zeitraum von 8 Jahren und wird abwechselnd aus der Sicht von Autumn und Leaf erzählt, weshalb wir einen tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der beiden Charaktere bekommen. Wir erleben Höhen und Tiefen, fassen Mut, hegen tiefen Hass und müssen Kampfgeist beweisen, denn das Ende hat noch 2 Gegner parat, die es in sich haben.

Die Autorin hat hier wirklich alles gegeben. Ich hatte ein Leseerlebnis – ein wiederholtes Leseerlebnis, der besonderen Art. Es hat mich immer wieder die Neugierde gepackt, um wenig später über Anspannung bis hin Erstaunen, was wirklich in menschlichen Köpfen vorgeht. Versklavung, Ausbeutung und gibt es wirklich noch ethische Grundsätze?

Dieses Buch bekommt 5 von 5 Uhrenweiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: