A Kissen hat mit Arelion schon jetzt Geschichte geschrieben. Ich bin immer noch hin und weg und fasziniert davon, was man als unbekannte Autorin leisten kann, und daher definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.

Auch in diesem Buch passiert recht viel und man wird mit Spannung durch die Seiten gepeitscht und hat manchmal ein paar Probleme, alles greifen zu können. Die Geschichte ist so ausgefeilt, mit Hintergrundwissen ausgestattet und mit Charakteren, die selbst Potenzial zu Hauptprotas hätten, da sie eben ein Leben enthalten und dennoch nicht die Hauptprotagonisten in den Schatten stellen. Hier stimmt einfach alles.

Wie würdest du reagieren, wenn du aufwachst und keine Erinnerungen mehr an dein Leben hättest?
Wenn du erfährst, du warst ein Fürst der Dunkelheit und auch noch das abgrundtiefe Böse, was den ganzen Clan hätte auslöschen können?
Hier geht die Autorin mit Feingefühl ans Werk und lässt auch den Leser ein wenig ins vorige Band zurückkehren und vergangene Lesemomente aufleben, die es in sich hatten.

Aber nicht nur die Story um Alaric hatte es in sich, sondern auch Fragen wurden geklärt und totgeglaubte leben ja auch bekanntlich länger.

Würdest du ein Leben opfern, um deinen Liebsten wieder zurückzubekommen? So wie er war?
Und hast du dich auch schon gefragt, warum die Kinder der Göttin, in ihrem Garten, immer als 3-Jährige leben?
All dies ist in spannende Zeilen verfasst, die sich auch noch um die die Erlösung der Dunkelheit drehen. Ich bin mal wieder eiskalt erwischt worden und wurde mit exklusiver Spannung zurückgelassen.
Wenn ich das nur überlebe… 😀

Dieses Buch bekommt 5 von 5 Uhrenweiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: